Main Page Sitemap

Robert bosch berufskolleg duisburg lehrer


robert bosch berufskolleg duisburg lehrer

grundsätzlich um Bauwerke, die typisch für die Geschichte der Stadt oder für eine bestimmte Epoche sind. Die Bildhauerarbeiten an der Berufsschule wurden vom Bildhauer Neumann, Düsseldorf, geschaffen. Für 30 Jugendliche wurde geplant. 1927 begannen die Arbeiten, 1929 wurden sie abgeschlossen. Aus heutiger Sicht ist sie einfach nur das: Ein echter Blickfang. Die zum Abschluss staatlich geprüfter Techniker qualifiziert. Duisburger Denkmalthemen 11 (ein Heft der Stadt Duisburg, das sich mit dem Denkmalschutz befasst).

Akazienhof duisburg impressum
Recyclinghof duisburg süd

Foto: Tanja Pickartz, die Idee, eine Fortbildungsschule zu bauen, entstand in Hamborn bereits 1897. Die aufstrebende Stadt Hamborn, die 1911 die 100 000-Einwohner-Marke übersprang und somit leverkusen gastronomie zur Großstadt wurde, wollte Größeres, Repräsentativeres vorweisen und beschloss, den Großbau im Dreieck der heutigen zu errichten. In den dualen Ausbildungsgängen werden Industriemechaniker, technische Produktdesigner, Werkstoffprüfer, Mechatroniker, Verfahrensmechaniker, Maschinen- und Anlagenführer sowie Elektroniker und Fachkräfte für Automatenservice ausgebildet. Ab 1979 wurde ein Schulversuch Kolleggschule - Fächerintegration und Doppelqualifikation - durchgeführt. Hans-Joachim Meyer, Heimatforscher und Herausgeber sowie Autor von Heimatbüchern über Hamborn, forscht seit langem, wann die Fenster eingebaut wurden.

robert bosch berufskolleg duisburg lehrer


Sitemap